Finanzierung und Fördermöglichkeiten

Bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen erfolgt eine Kostenübernahme durch die Arbeitsagentur oder das JobCenter. Sind Sie an einer Weiterbildung interessiert, so kann diese über einen BGS (Bildungsgutschein) durch den Kostenträger finanziert werden. Möchten Sie eines unserer individuellen Coachings nutzen, sprechen Sie mit Ihrem Arbeitsvermittler über einen AVGS (Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein). Der Berufsförderungsdienst der Bundeswehr und die Rentenversicherungsträger finanzieren ebenfalls unsere Angebote. Selbstverständlich kann auch jeder Selbstzahler an unseren Qualifizierungen und Coachings teilnehmen.